Meine Immunzellen sind die neue Waffen gegen meinen Krebs.

CAR-T-Zell-Technologie

Das eigene Immunsystem scharf machen mit der CAR-T-Zell-Therapie.

Körpereigene Immunzellen, vor allem T-Zellen, können Krebszellen bekämpfen. Diese Zellen schaffen das leider nicht immer.

Genau hier setzt die innovative Strategie der CAR-T-Zell-Therapie an. Diese T-Zellen werden gegen den Krebs scharf gemacht und können Krebszellen nun wieder gezielt erkennen und eliminieren.

“Lebende Medikamente”

T-Zelle Wichtige Zellen des Immunsystems
CAR Ein spezifischer Rezeptor wird hinzugefügt
CAR-T-Zelle Die T-Zelle erkennt mit Hilfe des CAR bösartige Zellen und kann sie gezielt bekämpfen.

Die CAR-T-Zellen werden individuell für jeden einzelnen Patienten hergestellt.

Wie läuft die CAR-T-Zell-Therapie ab?

Körpereigene T-Zellen werden im Labor verändert, sodass sie Krebszellen gezielt erkennen und bekämpfen können. Die CAR-T-Zell-Therapie wird nur einmalig verabreicht.

  1. 1
    T-Zellen werden aus dem Blut gefiltert
    Mehr Infos
  2. 2
    Reiningung und Sortierung der T-Zellen
    Mehr Infos
  3. 3
    Herstellung der CAR-T-Zelle
    Mehr Infos
  4. 4
    Millionfache Vermehrung der CAR-T-Zellen
    Mehr Infos
  5. 5
    Chemotherapie Verabreichung
    Mehr Infos
  6. 6
    Infusion der CAR-T-Zellen in den Körper
    Mehr Infos
CAR-T-Zellen binden an die Krebszellen und bekämpfen sie.

News-Feed

Die Wahl der richtigen Behandlung

Univ.-Prof. Dr. Hildegard Greinix spricht
Leiterin der Klinischen Abteilung für Hämatologie am LKH-Universitätsklinikum Graz
Video abspielen

Was während der Therapie passiert

Univ.-Prof. Dr. Ulrich Jäger spricht
Leitung der Klinischen Abteilung für Hämatologie und Hämostaseologie am AKH Wien
Video abspielen

Wie läuft die CAR-T-Zell-Therapie ab?

Herausgeber: Bristol Myers Squibb


Video abspielen